Archives mensuelles : juin 2018

Quand Bertolt Brecht arrose son jardin

Pour Catherine et Daniel Muringer Vom Sprengen des Gartens O Sprengen des Gartens, das Grün zu ermutigen! Wässern der durstigen Bäume! Gib mehr als genug. Und Vergiss nicht das Strauchwerk, auch Das beerenlose nicht, das ermattete Geizige! Und übersieh mir … Continuer la lecture

Publié dans Littérature | Marqué avec , , , , , | Laisser un commentaire

Johann Peter Hebel :
Unverhofftes Wiedersehen / Retrouvailles inespérées (1811)

Unverhofftes Wiedersehen „ In Falun in Schweden küsste vor guten fünfzig Jahren und mehr ein junger Bergmann seine junge hübsche Braut und sagte zu ihr: »Auf Sankt Luciä wird unsere Liebe von des Priesters Hand gesegnet. Dann sind wir Mann … Continuer la lecture

Publié dans Anthologie de la littérature allemande et alémanique / Schatzkästlein deustcehr und alemanischer Litteratur | Marqué avec , , , , , | Laisser un commentaire

Bilinguisme et jeux de rôles

Wer eine fremde Sprache nach ihrem Geist spricht „ Wer eine fremde Sprache nach ihrem Geist spricht, steht zwar in derselben Welt wie früher, dieselben Menschen stehen um ihn und an seinem Schicksal ist nichts verändert, aber es ist, als … Continuer la lecture

Publié dans Littérature | Marqué avec , , , , , , | Laisser un commentaire